Algenschutz und Flockungsmittel für den Pool

Algenschutz

Algen sind im Wasser lebende pflanzenartige Mikroorganismen, die im feucht-warmen Milieu sehr rasch wachsen können. Sie vermehren sich durch Sporen, die gemeinsam mit dem Staub in der Luft - praktisch überall hin gelangen, auch in ein Hallenbad. Um das Problem erst gar nicht zu einem werden zu lassen, ist Vorbeugung das beste Mittel, dazu zählt das Präparieren der gereinigten Beckenwände mit unverdünnten Algicid vor dem Befüllen des Beckens.

Flockung

Feinste Fremdstoffe, die aus der Umgebungsluft oder mit dem Füllwasser eingebracht werden und auch abgestorbene Algen können zu wolkenförmigen Trübungen führen. Kalkausfällungen wie z.b. durch einen zu hohen pH-Wert entstehen (die spätere pH-Korrektur hilft dann nicht mehr) lassen den Poolinhalt milchiggrau aussehen. Die Schwebeteilchen dieser Trübungen sind so winzig, dass sie vom Filter nicht zurückgehalten werden können.

Algenschutz - Algicid 1 Liter
Algicid - Algenschutzmittel Algen sind im Wasser lebende pflanzenartige Mikroorganismen, die im feucht-warmen Milieu sehr rasch wachsen können. Sie vermehren scih durch Sporen, die - gemeinsam mit dem Staub in der Luft - praktisch überall hin gelangen, auch in ein Hallenbad. Um das Problem erst gar nicht zu einem zu lassen, ist Vorbeugung das beste Mittel, dazu zählt das Präparieren der gereinigten Beckenwände mit unverdünnten Algicid  vor dem Befüllen. Algicid Schaumfrei Hochkonzentriert, dadurch weniger Verbrauch Verträgt sich mit allen Schwimmbadpflegeprodukten In Anwendungskonzentration geruchs– und geschmacksneutral Anwendung Sinkt die Wassertemperatur des Pools dauerhaft unter 15 °C wird es Zeit, den Pool einzuwintern. Das Wasser sollte bis unter die Einbauteile abgesenkt werden (dabei sollte ca. 10 cm Sicherheitsabstand zu inneren Einbauteilen halten, im Falle von Eisbildung). Anschließend BWT Winterschutz laut Packungsanleitung zuführen. Beachten Sie: BWT Winterschutz ist kein Frostschutzmittel und kann die Eisbildung nicht verhindern   Beckenvorbehandlung:   Nach der Grundreinigung werden die Wände und der Boden des Schwimmbeckens mit Algicid unverdünnt eingestrichen. Das Konzentrat antrocknen lassen.   Erstbefüllung: Dem Füllwasser pro 10m³ Beckeninhalt 100-150ml Algicid zugeben.   Nachdosierung: Wöchentlich auf 10m³ Wasser 50-100ml Algicid zugeben. Witterungseinflüsse (z.b. schwüles Wetter) können eine höhere Dosierung erfordern.   Bereits eingetretene Veralgung im Schwimmbecken erfordert eine Schockbehandlung mit der zwei- bis dreifachen Menge.   Achtung! Design kann variieren. Wichtige (gesetzlich vorgeschriebene) Sicherheitshinweise: GHS09 - gesundheitsschädlich: Bei Aufnahme in den Körper (z B Verschlucken des unaufgelöstem Granulats) verursacht dieser Stoff Gesundheitsschäden. Atmen Sie Dämpfe nicht ein und vermeiden sie direkten Kontakt zwischen der unaufgelösten Substanz und Ihrem Körper. Suchen Sie bei Unwohlsein einen Arzt auf.   H410 - umweltgefährdend: Bei Freisetzung in die Umwelt kann eine Schädigung des Ökosystems sofort oder später herbeigeführt werden. Handhabung: Je nach Gefährdungspotential nicht in Kanalisation, Boden oder Umwelt gelangen lassen. Besondere Entsorgungsvorschriften beachten. (finden Sie auf der Packung) Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktionformationen lesen. Allgemeine Sicherheitshinweise: Natürlich sollten Sie die Poolmittel Kindern unzugänglich und unter Verschluß aufbewahren. Ein Verschlucken der unaufgelösten Substanzen ,sowie direkter Hautkontakt oder die Aufnahme in den Körper bzw Inhalation der Dämpfe ist zu vermeiden.  

Ab 7,95 €*
Algenschutz - Algicid 5 Liter Kanister
Algicid - Algenschutzmittel Algen sind im Wasser lebende pflanzenartige Mikroorganismen, die im feucht-warmen Milieu sehr rasch wachsen können. Sie vermehren scih durch Sporen, die - gemeinsam mit dem Staub in der Luft - praktisch überall hin gelangen, auch in ein Hallenbad. Um das Problem erst gar nicht zu einem zu lassen, ist Vorbeugung das beste Mittel, dazu zählt das Präparieren der gereinigten Beckenwände mit unverdünnten Algicid  vor dem Befüllen. Algicid Schaumfrei Hochkonzentriert, dadurch weniger Verbrauch Verträgt sich mit allen Schwimmbadpflegeprodukten In Anwendungskonzentration geruchs– und geschmacksneutral Anwendung Sinkt die Wassertemperatur des Pools dauerhaft unter 15 °C wird es Zeit, den Pool einzuwintern. Das Wasser sollte bis unter die Einbauteile abgesenkt werden (dabei sollte ca. 10 cm Sicherheitsabstand zu inneren Einbauteilen halten, im Falle von Eisbildung). Anschließend BWT Winterschutz laut Packungsanleitung zuführen. Beachten Sie: BWT Winterschutz ist kein Frostschutzmittel und kann die Eisbildung nicht verhindern   Beckenvorbehandlung:   Nach der Grundreinigung werden die Wände und der Boden des Schwimmbeckens mit Algicid unverdünnt eingestrichen. Das Konzentrat antrocknen lassen.   Erstbefüllung: Dem Füllwasser pro 10m³ Beckeninhalt 100-150ml Algicid zugeben.   Nachdosierung: Wöchentlich auf 10m³ Wasser 50-100ml Algicid zugeben. Witterungseinflüsse (z.b. schwüles Wetter) können eine höhere Dosierung erfordern.   Bereits eingetretene Veralgung im Schwimmbecken erfordert eine Schockbehandlung mit der zwei- bis dreifachen Menge.   5 Liter Kanister Preis per Liter € 5,39 - Achtung! Design kann variieren. Wichtige (gesetzlich vorgeschriebene) Sicherheitshinweise: GHS09 - gesundheitsschädlich: Bei Aufnahme in den Körper (z B Verschlucken des unaufgelöstem Granulats) verursacht dieser Stoff Gesundheitsschäden. Atmen Sie Dämpfe nicht ein und vermeiden sie direkten Kontakt zwischen der unaufgelösten Substanz und Ihrem Körper. Suchen Sie bei Unwohlsein einen Arzt auf.   H410 - umweltgefährdend: Bei Freisetzung in die Umwelt kann eine Schädigung des Ökosystems sofort oder später herbeigeführt werden. Handhabung: Je nach Gefährdungspotential nicht in Kanalisation, Boden oder Umwelt gelangen lassen. Besondere Entsorgungsvorschriften beachten. (finden Sie auf der Packung) Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktionformationen lesen. Allgemeine Sicherheitshinweise: Natürlich sollten Sie die Poolmittel Kindern unzugänglich und unter Verschluß aufbewahren. Ein Verschlucken der unaufgelösten Substanzen ,sowie direkter Hautkontakt oder die Aufnahme in den Körper bzw Inhalation der Dämpfe ist zu vermeiden.  

Ab 23,95 €*
Dauerflock Kartuschen 8 x 125 Gramm
BWT Dauerflock Kartuschen 8 x 125 Gramm Kartuschen geben kontinuierlich die Wirkstoffe ab, um Trübungen durch feinste Verunreinigungen zu verhindern (mit Langzeitwirkung). Flockungsmittel Filterhilfsstoff schuppig kontiniuierliche Abgabe des Flockungsmittels an das Wasser über mehrere Tage kleine nicht filtrierbare Schmutzteilchen werden zu größeren Flocken verbunden diese Flocken werden bei laufender Filteranlage zurückgehalten und beim Rückspülen beseitigt das Wasser wird kristallklar Lathan entfernt sowohl Metall-Ionen, als auch Phosphate (diese fördern das Algenwachstum) Anwendung: Vor Zugabe pH-Wert auf 7,2 bis 7,4 einstellen. Eine DAUERFLOCK-Kartusche nach dem Rückspülen in den Skimmer oder Vorfilter der Pumpe legen. Nach Auflösung des Inhalts leere Kartusche entfernen und neue DAUERFLOCK-Kartusche in den Skimmer oder Vorfilter der Pumpe legen. Wichtiger Hinweis: Bei ungenügender Flockungswirkung pH-Wert überprüfen und ggf. korrigieren. Evtl. Filter auf Wirksamkeit überprüfen. Sollte das Wasser nicht ganz klar werden können organische Verschmutzungen die Ursache sein. Hier hilft nur eine Stoßdesinfektion mit schnell löslichem Chlor (Tabletten bzw. Granulat) oder mit Sauerstoffgranulat. Inhalt: 8 Kartuschen     Achtung! Design kann variieren. Wichtige (gesetzlich vorgeschriebene) Sicherheitshinweise: H290 Kann gegenüber Metallen korrosiv sein. H318 Verursacht schwere Augenschäden. Sicherheitshinweise:  P101 ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P280 Schutzhandschuhe tragen. P310 Sofort GiIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P501 Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen. EUH 208 Enthält Lanthaln(III) Chlorid Heptahydrate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Zusatzaufschrift: Vorsicht! Konzentrat nicht mit anderen Produkten mischen. Hinweis: Mit Produkt verunreinigte Kleidungsstücke unverzüglich entfernen. Kühl und trocken lagern. Umweltschutzmaßnahmen: Nicht in die Kanalisation/Oberflächenwasser/Grundwasser gelangen lassen. Die üblichen Vorsichtsmaßnahmen bei Umgang mti Chemikalien sind zu beachten. Produkt enthält: CAS:10043-01-3, EINECS:233-135-0 Aluminiumsulfat.    

Ab 15,95 €*
Flockungsmittel 1kg
BWT Flockungsmittel Granulat Feinste Fremdstoffe, die aus der Umgebungsluft oder mit dem Füllwasser eingebracht werden und auch abgestorbene Algen können zu wolkenförmigen Trübungen führen. Kalkausfällungen, wie sie z.B. durch einen zu hohen pH-Wert entstehen (die spätere pH-Korrektur hilft dann nicht mehr) lassen den Poolinhalt milchiggrau aussehen. Die Schwebeteilchen dieser Trübungen sind so winzig, dass sie vom Filter nicht zurückgehalten werden können Flockungsmittel Filterhilfsstoff schuppig Flockungsmittel zur Verbesserung der Filterleistung Beseitigt feinste Verunreinigungen und Trübungen im Poolwasser Gebrauchsfertig bei allen Wasserpflegemethoden einsetzbar Anwendung   Vor der Zugabe unbedingt den pH-Wert des Poolwassers auf 7,0 bis 7,2 bringen.  Um den Sandfilter anzuschärfen, löst man pro 10m³ Beckeninhalt 25-100g Flockungsmittel in warmen Wasser auf und gießt dieses langsam bei laufender Umwälzpumpe in den Skimmer. Danach die Pumpe für 15 min abschalten. In dieser Zeit bildet sich eine Schicht auf dem Filterbett, die effizienter filtert als der Filterquarz. Dann filtern, bis die Trübung beseitigt oder eine Rückspülung erforderlich ist. Nach einer Rückspülung ist die Prozedur zu wiederholen. Zur Direktflockung im Becken löst man pro m² Wasseroberfläche 10-20g Flockungsmittel in warmen Wasser auf, das man mit einer Plastikgießkanne über die Wasseroberfläche verteilt. Danach einige Stunden über Nacht nicht filtern. Dann den Bodensatz vorsichtig in den Filter absaugen (keinen Bodensauger mit eigenem Filter verwenden). Kombiniert man beide Methoden, wird der beste (schnellste) Erfolg erzielt.       Achtung! Design kann variieren. Wichtige (gesetzlich vorgeschriebene) Sicherheitshinweise: Gefahrenhinweis: H318 Verursacht schwere Augenschäden.Sicherheitshinweise: P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P280 Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P305+P351+P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P310 Sofort Giftinformationszentrum/Arzt anrufen. P501 Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.Zusatzaufschriften: Vorsicht! Konzentrat nicht mit anderen Produkten mischen.Hinweis: Mit Produkt verunreinigte Kleidungsstücke unverzüglich entfernen. Kühl und trocken lagern.Umweltschutzmaßnahmen: Nicht in die Kanalisation/Oberflächenwasser/Grundwasser gelangen lassen. Die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Chemikalien sind zu beachten.Produkt enthält: CAS: 16828-12-9, EINECS: 233-135-0 Aluminiumsulfat, Tetradecahydrat.

Ab 6,55 €*
Flockungsmittel flüssig 1 Liter
BWT Flockungsmittel flüssig Zur Beseitigung von Trübungen im Poolwasser Flockungsmittel flüssig Flüssiger Trübungsentferner für Sandfilteranlagen Beseitigt feinste Verunreinigungen und Trübungen im Poolwasser Gebrauchsfertig bei allen Wasserpflegemethoden einsetzbar Anwendung   Vor der Zugabe unbedingt den pH-Wert des Poolwassers auf 7,0 bis 7,2 bringen. 100-200ml unverdünntes Flockungsmittel pro 10m³ Beckeninhalt langsam, bei laufender Umwälzpumpe über den Skimmer zugeben. Danach die Filteranlage für ca. 15 Minuten ausschalten. Anschließend filtern, bis die Trübung beseitigt oder eine Rückspülung notwendig ist. Nach einer Rückspülung ist die Prozedur zu wiederholen, bis das Wasser wieder glasklar ist.   Achtung: Nur für Anlagen mit Sandfilter geeignet   Achtung! Design kann variieren. Wichtige (gesetzlich vorgeschriebene) Sicherheitshinweise: Hinweis: das Produkt ist nicht Kennzeichnungspflichtig Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktionformationen lesen. Allgemeine Sicherheitshinweise: Natürlich sollten Sie die Poolmittel Kindern unzugänglich und unter Verschluß aufbewahren. Ein Verschlucken der unaufgelösten Substanzen ,sowie direkter Hautkontakt oder die Aufnahme in den Körper bzw Inhalation der Dämpfe ist zu vermeiden.  

Ab 7,09 €*