Algenschutz - Algicid 1 Liter

Menge Stückpreis
Bis 2
8,95 €*
9,95 €* (10.05% gespart)
Bis 5
8,29 €*
9,95 €* (16.68% gespart)
Ab 6
7,95 €*
9,95 €* (20.1% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Produktnummer: HP-23121
Produktinformationen "Algenschutz - Algicid 1 Liter "

Algicid - Algenschutzmittel

Algen sind im Wasser lebende pflanzenartige Mikroorganismen, die im feucht-warmen Milieu sehr rasch wachsen können. Sie vermehren scih durch Sporen, die - gemeinsam mit dem Staub in der Luft - praktisch überall hin gelangen, auch in ein Hallenbad. Um das Problem erst gar nicht zu einem zu lassen, ist Vorbeugung das beste Mittel, dazu zählt das Präparieren der gereinigten Beckenwände mit unverdünnten Algicid  vor dem Befüllen.

Algicid

  • Schaumfrei
  • Hochkonzentriert, dadurch weniger Verbrauch
  • Verträgt sich mit allen Schwimmbadpflegeprodukten
  • In Anwendungskonzentration geruchs– und geschmacksneutral

Anwendung
Sinkt die Wassertemperatur des Pools dauerhaft unter 15 °C wird es Zeit, den Pool einzuwintern. Das Wasser sollte bis unter die Einbauteile abgesenkt werden (dabei sollte ca. 10 cm Sicherheitsabstand zu inneren Einbauteilen halten, im Falle von Eisbildung). Anschließend BWT Winterschutz laut Packungsanleitung zuführen. Beachten Sie: BWT Winterschutz ist kein Frostschutzmittel und kann die Eisbildung nicht verhindern
 
Beckenvorbehandlung:
 
Nach der Grundreinigung werden die Wände und der Boden des Schwimmbeckens mit Algicid unverdünnt eingestrichen. Das Konzentrat antrocknen lassen.
 
Erstbefüllung:
Dem Füllwasser pro 10m³ Beckeninhalt 100-150ml Algicid zugeben.
 
Nachdosierung:
Wöchentlich auf 10m³ Wasser 50-100ml Algicid zugeben.
Witterungseinflüsse (z.b. schwüles Wetter) können eine höhere Dosierung erfordern.
 
Bereits eingetretene Veralgung im Schwimmbecken erfordert eine Schockbehandlung mit der zwei- bis dreifachen Menge.
 
Achtung! Design kann variieren.

Wichtige (gesetzlich vorgeschriebene) Sicherheitshinweise:

GHS09 - gesundheitsschädlich: Bei Aufnahme in den Körper (z B Verschlucken des unaufgelöstem Granulats) verursacht dieser Stoff Gesundheitsschäden. Atmen Sie Dämpfe nicht ein und vermeiden sie direkten Kontakt zwischen der unaufgelösten Substanz und Ihrem Körper. Suchen Sie bei Unwohlsein einen Arzt auf.

 

H410 - umweltgefährdend: Bei Freisetzung in die Umwelt kann eine Schädigung des Ökosystems sofort oder später herbeigeführt werden. Handhabung: Je nach Gefährdungspotential nicht in Kanalisation, Boden oder Umwelt gelangen lassen. Besondere Entsorgungsvorschriften beachten. (finden Sie auf der Packung)

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktionformationen lesen.

Allgemeine Sicherheitshinweise: Natürlich sollten Sie die Poolmittel Kindern unzugänglich und unter Verschluß aufbewahren. Ein Verschlucken der unaufgelösten Substanzen ,sowie direkter Hautkontakt oder die Aufnahme in den Körper bzw Inhalation der Dämpfe ist zu vermeiden.

 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.