Lagerware wird schnell ausgeliefert
sicher einkaufen
Persönlicher Support

Wir bieten Luftentfeuchtungseinheiten in Form von festinstallierten Schwimmhallenentfeuchter für private oder öffentliche Einrichtungen an.

Das Feuchtigkeitsproblem

In einer Schwimmhalle verdunstet ständig eine große Menge Wasser, wodurch sich die Luftfeuchtigkeit auf ein unvertretbares Maß erhöht. Zu hohe Luftfeuchtigkeit führt zu Schwitzwasserbildung an Fenstern und Wänden. Fäulnis, Korrosion und Schimmelbildung sind die Folgen. Die Bausubstanz wird zerstört. Für den Menschen ist eine zu hohe Luftfeuchtigkeit unangenehm und belastet den Kreislauf. Die sportliche Leistungsfähigkeit wird gemindert.

Die Verdunstung an der Wasseroberfläche ist nicht zu vermeiden; eine effektive und korrekt dimensionierte Luftentfeuchtungsanlage, eine solide Gebäudekonstruktion und die richtige Wahl der Wasser- und Lufttemperatur tragen dazu bei, die Verdunstung zu begrenzen und die Luftfeuchtigkeit auf ein optimales Maß zu reduzieren - bei möglichst geringen Betriebskosten.

Jeder Energieverlust kostet Geld und belastet die Umwelt. Eine wirkungsvolle Wärmerückgewinnung ist daher von enormer Wichtigkeit.

Die Lösung - Luftentfeuchter

Grundsätzlich werden zwei Methoden angewandt:

Lüftung mit Wärmerückgewinnung

Die Lüftungsanlage soll die vorgegebene Temperatur und Feuchtigkeit in der Schwimmhalle aufrecht erhalten. Da die Außenluft in der Regel weniger Feuchtigkeit als die Hallenluft enthält, kann die Begrenzung der Raumfeuchte durch Austausch mit Außenluft sichergestellt werden. Zur Senkung der Betriebskosten, ist eine effektive Wärmerückgewinnung erforderlich, die der Fortluft Wärme entzieht und an die Zuluft überträgt.

Luftentfeuchtung durch Kondensation des Wasserdampfes

Bei diesem Prinzip wird feuchte Schwimmhallenluft angesaugt und zunächst über den Verdampfer einer Kälteanlage geführt. Hier wird sie bis unter ihren Taupunkt abgekühlt, wodurch überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft an der kalten Verdampferoberfläche auskondensiert. Die so entfeuchtete Luft wird anschließend im Kondensator wieder erwärmt und mit geringerer Feuchte und höherer Temperatur dem Raum wieder zugeführt. Das anfallende Kondensat wird in einen Abfluß geleitet. Reine Kondensationsentfeuchter werden vorrangig in Privat- oder Hotelschwimmhallen eingesetzt.

%
Kaut Luftentfeuchter 3025/5025 mit Wärmerückgewinnung
Luftentfeuchter Kaut: Luftentfeuchter Kaut 3025T
Kaut Luftentfeuchter 3025/5025 mit Wärmerückgewinnung Leise und wirtschaftlich Die Modelle sind für den Einsatz in Feuchträumen konzipiert.Die Besonderheit bei diesem Gerät liegt in dem sehr niedrigenSchallpegel bei größtmöglicher Wirtschaftlichkeit.KAUT-Luftentfeuchter bewahrt Sie vor kostspieligen Feuchteschäden mit optimaler Wärmerückgewinnung. Wirtschaftlichkeit: Der besonders geringe spezifische Energieverbrauch (Entfeuchtungsarbeit) von nur 0,41kWh/kg Kondensat bedeutet einen sehr sparsamen Betrieb des Luftentfeuchters. Des Weiteren bringt die Wärmerückgewinnung z.B. bei dem typischen Luftzustand von 30°C und 60% r.F. das 2,7-fache der aufgenommenen elektrischen Arbeit als nutzbare Wärme in die Schwimmhalle und spart somit enorm Heizkosten. Ausführung: Attraktives Truhengerät zur Wandmontage oder Bodenaufstellung mit Wandhalterung und Standkonsole Formschönes Metallgehäuse mit Kunststoffseitenteilen Veränderbarer Luftaustritt Anschlussfertig Kunststoffbeschichtete, korrosionsbeständige Wärmetauscher Laufruhiger Radialventilator und sehr leiser Scroll-Verdichter Stufenlos einstellbarer Hygrostat Einschaltverzögerung zum Schutz des Verdichters Hoch- und Niederdruckschalter Servicefreundlich 12V-Steuerung mit Anschlussmöglichkeiten für externen Hygrostaten und Thermostaten (Thermostat nur für Geräte mit Heizregister „PH“ erforderlich) Bedarfsabhängige Abtauautomatik serienmäßig Vereisungsschutzthermostat Informations-LED-Leiste im Schaltkasten:Zeigt die Schaltzustände des Hygrostaten, Vereisungschutzthermostaten,der Hoch- und Niederdruckschalter und der Relais an.Eine wesentliche Erleichterung im Service. Aufstellung / Montage: Bei der Verwendung als Standgerät sind lediglich ein Kondensatablauf und ein Elektroanschluss erforderlich.Als wandhängendes Gerät muss noch die mitgelieferte Wandhalterung montiert werden, in die das Gerät dann eingehängt wird. Die Standkonsole wird einfach demontiert.

4.909,95 €* 4.962,30 €* (1.05% gespart)
_INNER_
added